Syltfunk – Söl´ring Radio

Deutsche Bahn Umbaumaßnahmen in Keitum und Morsum

Veränderungen im Bahnverkehr gibt es im Kommenden Jahr nicht nur vonseiten des Autozuges, sondern auch an den Schienen selbst. Ab Januar 2016 sollen die Stellwerke in Keitum und Morsum modernisiert und zukünftig aus Husum ferngesteuert werden. Volker Nottelmann, Projektingenieur der Deutschen Bahn, hat die Sylter hierzu am 8. Dezember zu einer Informationsveranstaltung in das Westerländer Rathaus eingeladen. In der achtzehnmonatigen Umbauphase werde der Bahnverkehr nur minimal beeinträchtigt werden, so Nottelmann. Lediglich für den letzten Zug in der Nacht werde ein Schienenersatzverkehr zwischen Westerland und Morsum eingerichtet. Die Lärmbelästigung für Anwohner solle so gering wie möglich gehalten werden. Über mögliche Sperrungen von Bahnsteigen und -übergängen im Rahmen der Umbaumaßnahmen halten wir Sie bei Syltfunk Söl’ring Radio stets auf dem Laufenden.