Syltfunk – Söl´ring Radio

Neues Projekt gegen Plastik im Meer: Pacific Garbage Screening

Ein neues Projekt mit dem Namen „Pacific Garbage Screening“ soll die Meere von Plastikmüll befreien. Ursprünglich war es die Masterarbeitr von Projektleiterin Marcella Hansch, wie sie uns im Syltfunk-Interview verriet.

Das dieses Projekt große Wellen schlägt, hätte sie jedoch nicht gedacht. Die junge Architektin reiste in ihrem Urlaub an die Meere und konnte bei Tauchgängen mit eigenen Augen beobachten, wie viel Schmutz sich im Wasser befindet: „Das muss nicht sein, deswegen muss eine Lösung her“, so Hansch weiter.

Eine geplante 400 x 400 Meter Plattform, die die Meere vom Plastikmüll befreit ist die Vision, in den nächsten Jahren werde es jedoch eine kleinere Ausführung zu Testzwecken geben. Um Marcella und ihr Team zu Unterstützen werden Geldspenden benötigt. Informationen zum Projekt „Pacific Garage Screenings“, sowie das Spendenkonto sind auf der Seite www.pacific-garbage-screening.com zu finden.

      170506-Pacific-Garbage-Screening