Syltfunk – Söl´ring Radio

Das war die Biike 2017

Eine für den Biiketag ganz seltene Wettererscheinung. Trocken, angenehme Temperaturen und nur mäßiger Wind aus West statt nass von oben bis unten. Entsprechend viele Menschen besuchten die Biiken im Sendegebiet, in ganz Nordfriesland brannten über 60 Feuer unterschiedlichster Größen. Genau so unterschiedlich wie die Biikefeuer waren auch die Inhalte der Festansprachen, die die Honoratioren im Angesicht der teilweise schon währen der Reden lodernden Flammen hielten. Auf Sylt waren diese Reden traditionell ein bisschen kritischer als anderorts. Die Themenschwerpunkte unterschieden sich dabei allerdings von Ort zu Ort erheblich.

 

 

Maike Hausschild, Biikerede in Hörnum auf söl’ring

      170222BiikeredeHoernumMaike-Hauschild-kompl

Helmut Stender, Biikerede in Uphusum

      170222BiikeredeUphusum-BM-Helmuth-Ständer

Claus Mungard, Biikerede in Morsum auf söl’ring

      170222BiikeredeMorsumFriesich

Holger Weirup, Biikerede in Morsum auf hochdeutsch

      170222BiikeredeMorsumHochdeutsch

Katrin Fifeik, Biikerede in Wenningstedt auf hochdeutsch

      170222BiikeredeNorddörferKathrinFifeik-

Maren Jessen, Biikerede in Wenningstedt auf söl’ring

      170222BiikeredeNorddörferMarenJessenSoelringkpl

Friesenlied in Wenningstedt

      170222BiikeredeNorddörferFriesenliedBlasorch

Nikolas Häckel, Biikerede in Tinnum auf hochdeutsch

      170222BiikeredeTinnum-Häckel

Schulkinder der Boy-Lornsen-Schule und Ute Farenburg, Biikerede in Tinnum auf söl’ring

      170222Biikerede-Soelring-Tinnum-Kinder

 

Manfred Koch, Biikerede in List auf hochdeutsch

      170222-List-Biike-Deutsch

Sönke Lorenzen, Biikerede in List auf söl’ring

      170222-List-Biike-Soelring